Die Animal Essential Touch Methode

 

Mit der Animal Essential Touch Methode kurz AETM werden Körper, Geist und Seele vom Hund durch eine intensive Aromaöl-Behandlung mit gezielten Berührungen ins Gleichgewicht gebracht. Die ätherischen Öle wirken auf psychischer und physischer Ebene. Ich arbeite ausschliesslich mit den ätherischen Ölen von doTERRA. Diese haben die CPTG (certified pure therapeutic grade) Zertifizierung, was eine 100%ige Reinheit garantiert.

 

Die Anwendung von AETM wirkt auf:

 

- das Immunsystems

- den Bewegungsapparat

- das Herzkreislaufsystem

- die emotionale Balance

- das Verdauungssystem

- das Fell

- die Gesundheitsprävention

oder man wendet AETM einfach als Wellnessbehandlung an.

 

Zu sehen, wie der Hund sich während der Behandlung mit den ätherischen Ölen entspannt und es geniesst, ist einfach wundervoll. Ich arbeite beim Hund an den 7 Haupt-Chakren (Kronenchakra, Stirnchakra, Halschakra, Herzchakra, Solarplexus, Sakralchakra und Wurzelchakra). Chakren sind die Energiefelder im Körper. Das Wort Chakra stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Rad oder Kreis und genau so ist auch die Wirkung der Chakren im Körper. Sie befinden sich in stetiger Kreisbewegung und ziehen so die Energien ins Innere. Hat der Hund zum Beispiel Angst, bewirkt dies ein Zusammenziehen der Chakren, was zu einer Energieblockade führt. Die Energie kann so nicht mehr ungehindert fliessen. Durch AETM können solche Blockaden gelöst werden.

 

Für die Behandlung benutze ich ein biologisches Rosenhydrolat (ein Hydrolat wird durch die Dampfdestillation von Pflanzematerial für aromatherapeutische Zecke gewonnen) und jeweils 4-5 ätherische Öle, die auf den jeweiligen Hund abgestimmt werden.

 

Für eine Terminanfrage darfst du mich gerne kontaktieren.

 

 

 

 

 

 

Schöpferkind - Soul Pictures - doTerra Oils - Gem Stone Pendulum work (daily guidance) [-cartcount]